Ferienspass Pfadi Riko Spreitenbach

Von Bungee Pfadi Riko Spreitenbach

Nach den Sommerferien ist meistens viel los im Pfadialltag – Fotos aus den Sommerlagern werden ausgetauscht, der BOTT steht bereits wieder vor der Tür und allerlei Aktivitäten finden statt. Doch was passiert, wenn die nächsten Ferien Anfangs Oktober vor der Tür stehen? Vielleicht gibt es gerade kein Herbstlager, die eigenen Freunde sind in den Ferien und normale Pfadiaktivitäten finden auch keine statt. Zum Glück gibt es den Ferienspass – inklusive Pfadiznacht!

Zum zweiten Mal führte die Pfadi Riko Spreitenbach einen Ferienspasskurs durch. Beim Ferienspass organisieren engagierte Eltern ein Programm, für welches sich daheimgebliebene Kinder einschreiben können und so allerlei erleben während den Ferien. Für Vereine ist das eine tolle Möglichkeit, neue Mitglieder zu gewinnen! So fand auch dieses Jahr am 4. Oktober der Pfadiznacht statt – dieses Mal unter dem Motto „Unterwasserwelten“. Die beiden Kapitäne des Kreuzfahrtschiffs „Riko“ mussten sich und den 15 Teilnehmern nämlich eingestehen, dass ihr Talent leider nicht im Bootfahren lag. Deshalb hatten sie beschlossen, dass sie eben die Unterwasserwelt erkunden wenn es nicht klappt, über Wasser zu bleiben.

Nachdem wir im Trockenen geprobt hatten, wie es sich wohl unter Wasser lebt und dazu diverse Aufgaben probten, folgte das Highlight des Abends: Oktopusspaghetti über dem Feuer! Glücklicherweise mussten dafür keine Tintenfische gejagt werden – die Kombüsenchefin hatte alles im Griff. Die Crew der „Riko“ war am Ende des Tages überzeugt, dass die Teilnehmer nun gerüstet sind für U-Bootfahrten. Den Teilnehmern machte die Aktion sichtlich Spass, und so freuen wir uns auf einige neue Gesichter an der nächsten Aktivität nach den Ferien.

 

145.JPG

Impressum

Das Blogteam der Pfadi Aargau veröffentlicht hier Neuigkeiten aus der Pfadiwelt, Medienberichte, persönliche Meinungen, Hinweise auf Anlässe und Erlebnisberichte. Der Inhalt der Beiträge entspricht nicht zwingend der Haltung der Pfadi Aargau. Berichte und Bilder aus den Abteilungen, Internetfundstücke und andere Beiträge sind jederzeit herzlich willkommen und werden nach interner Prüfung veröffentlicht. Lowana, Wave und Asterix freuen sich über deine Einsendungen an blog@pfadiaargau.ch.

Blog Tags