Piostufe

Die Piostufe ist anders als die Biber-, Wölfli- und Pfadistufe. Hier bestimmen die Pios, was sie wann und wie machen.

Tandemfahrt der Piostufe

Die Biber, Wölfe und Pfader sind Samstag für Samstag draussen. Sie rennen und toben durch den Wald, helfen Prinzessinnen und jagen Schurken und legen Bösewichten das Handwerk. Aber mit 14 Jahren hat man genug gesehen von Gangstern und bösen Zauberern. Kollegen werden wichtiger, lieber will man mit ihnen etwas unternehmen. Genau das macht man in der Piostufe.
Sie ist anders als die übrigen Stufen in der Pfadi. Wieso? In der Piostufe findet Pfadi nicht (nur) am Samstagnachmittag, sondern zum Beispiel einmal an einem Abend unter der Woche, ein andermal während der Nacht, ein weiteres Mal an einem Wochenende. Es gibt auch keine Leiter, die für die Pios eine Übung planen und mit ihnen durchführen.

Und was genau machen dann die Pios? Das bestimmen sie selber. Sie tauschen Ideen und Visionen aus und einigen sich auf Projekt, das sie gemeinsam durchführen wollen. Zum Beispiel eine Woche lang durch Ungarn reisen oder auf Rollschuhen quer durch die Schweiz fahren. Dann planen sie und organisieren. Der Leiter hilft ihnen dabei: Er betreut sie, motiviert sie, wenn sie anstehen, holt sie auf den Boden zurück, wenn sie mit ihren Ideen durchbrennen, und hilft ihnen auf die Beine, wenn sie mit einem Projekt auf die Nase fallen. Was am Ende eines solchen Projekts rauskommen kann, zeigen die Pios der Pfadi Rothenburg (LU). Sie haben einen Stop-Motion-Film über die Liebesgeschichte von zwei Converse-Schuhe gedreht. Drei Schuhe, ein Stück Draht, eine Kamera und viele gute Ideen – mehr brauchten sie dazu nicht. Ihr Film hat es bis auf die Homepage von Schweizer Radio und Fernsehen SRF geschafft.
In der Pfadi Aargau ist das Piostufenteam PS3 für die Betreuung und Entwicklung der Piostufe verantwortlich.

Aktuelle Anlässe der Pfadi Aargau

Leitpfadinacht

Wann: 30. Jun 2017, 19:00
Wo: Baden
Wer: Pfadis

World Scout Moot, Iceland

Wann: 25. Jul 2017, 00:00
Wo: Iceland
Wer: Alle

Coach MF

Wann: 26. Aug 2017, 00:00
Wo: Flörli Olten
Wer: Coachs

Aktuelle News der Pfadi Aargau

Delegiertenversammlung der Pfadi Aargau

An der Delegiertenversammlung der Pfadi Aargau am Samstag, 18. März 2017 trafen sich rund sechzig Delegierte der Aargauer Pfadiabteilungen im Kirchgemeindehaus Spreitenbach....

Neue Versicherungsmerkblätter zu Unfall- und Haftpflichtversicherung der Pfadi Aargau

Die Pfadi Aargau hat sowohl eine Vereinshaftpflichtversicherung als auch eine kollektive Unfallversicherung. Zwei neue Merkblätter geben Auskunft über den Deckungsumfang der beiden Versicherungen und zeigen, was genau versichert ist und was nicht....

Delegiertenversammlung der Pfadibewegung Schweiz in Aarau

Am Wochenende vom 12./13. November hat die nationale Delegiertenversammlung der Pfadibewegung Schweiz (PBS) in Aarau stattgefunden. Rund 140 Delegierte der 22 kantonalen Pfadiverbände stimmten der Gründung eines Vereins für die Durchführung eines Bundeslagers im Jahre 2021 zu....