100 Jahre Pfadi Aargau 2020

Das 100 Jahre Jubiläum der Pfadi Aargau wird ganz unter dem Motto «Pfadi Aargau unterwegs» stattfinden.

Goldsponsoren:

                    

News

Neuigkeiten über Aktivitäten oder Projekte werden hier aufgeschaltet. Klicke auf den Titel des Beitrages, um mehr darüber zu erfahren.

Die Anfänge der Pfadfinderbewegung im Aargau

Die Anfänge der Pfadfinderbewegung im Aargau gehen auf das Jahr 1916 zurück. Vier Jahre nach der Gründung des Schweizerischen Pfadfinderbundes 1912 wurden sowohl in Baden als auch in Aarau Pfadfindergruppen ins Leben gerufen, die ihre Aktivitäten jedoch nach einigen Jahren wiedereinstellten. Den Anstoss zu einer nachhaltigen Entwicklung gab die Gründung der Abteilung «Adler Aarau» im Jahr 1919, der bald Abteilungen in Zofingen, Schafisheim, später auch in Baden, Reinach/Menziken/Burg und Schöftland folgten. Am 13. März 1920 erfolgte die Gründung des Kantonalverbandes, der vor allem eine gemeinsame Leiterausbildung, die Vertretung in der Öffentlichkeit und die Förderung der Pfadfinderbewegung im ganzen Kanton zum Ziel hatte. Heute zählt die Pfadi Aargau insgesamt 26 Abteilungen.

Liste der neu entstandenen Abteilungen im Kanton Aargau bis 1934 (Quelle: 2. Abteilungsbuch der Pfadi Zofingen – http://www.pfadizofige.ch/index.php/jubilaeum/blog?start=20)

Was passiert im Jubiläumsjahr 2020?

Während des gesamten Jubiläumsjahres werden Anlässe stattfinden, welche das 100-jährige Bestehen der Pfadibewegung im Kanton Aargau in den Vordergrund rücken. Dabei werden wiederkehrende Anlässe im Jahresprogramm der Pfadi Aargau wie auch solche im Jahresprogramm der regionalen Abteilungen genutzt, um das Jubiläum gebührend zu feiern. Im Mittelpunkt steht dabei nicht nur der Verband selber im Vordergrund, sondern alle 26 Abteilungen der Pfadi Aargau, von den Kleinsten (Biberstufe) bis zu den Ältesten (APV/ SilverScouts).

Der Wanderrucksack

Passend zum Jubiläums-Motto «Pfadi Aargau unterwegs» ist am 22.Februar ein Rucksack auf eine Wanderung quer durch den Aargau gestartet. Er wird von Abteilung zu Abteilung zu Fuss getragen und durchläuft so einmal den ganzen Aargau (siehe Routenplan). Der Rucksack beinhaltet eine Einwegkamera und ein Gipfelbuch, in dem sich jede Abteilung verewigen darf. Auch sind Abfallsäcke im Rucksack enthalten und die damit verbundene Challenge, so viel Abfall wie möglich unterwegs aufzusammeln und zu entsorgen.

UPDATE: Aufgrund der aktuellen Situation, hat der Wanderrucksack einen Stopp eingelegt und wird seine Wanderung fortsetzen, sobald die Pfadiaktivitäten wieder stattfinden können. Ein angepasster Routenplan folgt.

Einige Impressionen:

Jubiläums-Challenges

Folge den Challenges hier

Gewinner Februar-Challenge: Equipe Kiigulu (Pios Pfadi Nussbaumen und Burghorn Wettingen)

Während des ganzen Jahres wird auf den sozialen Medien monatlich 1 «Challenge» ausgeschrieben, für welche die Abteilungen Fotos auf Instagram, Twitter oder Facebook einschicken können. Diese Challenges fordern die Abteilungen beispielsweise dazu auf, ein Foto zu machen von der verrücktesten Art, unterwegs zu sein. Die Teilnahme ist freiwillig.

Challenges werden jeweils Anfang Monat via Facebook und Instagram gepostet. Die Abteilungen können Fotos oder Videos auf die gleichen Plattformen hochladen (bei jedem Foto/Post muss zwingend @pfadiaargau getagged werden) mit dem hashtag #Challenge[MONAT] (z.B. #Challengefebruar). Zudem können die hashtags des 100 Jahre Jubiläums gebraucht werden:

  • #100JahrePfadiAargau
  • #PfadiAargauUnterwegs
  • #PfadiChallenge

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Foto/Video an information@pfadiaargau.ch zu schicken mit dem Betreff: «Challenge [MONAT] Abteilung [ABTEILUNGSNAME]» (z.B. «Challenge Februar Abteilung Big Horn Lengnau»).

Der Sieger der Challenges wird jeweils 2-3 Monate später bekannt gegeben. Und Achtung: man kann nicht nur super-schöne Jubiläumsbadges gewinnen, sondern auch Spiele und/oder Schoggi!

Challenges

  • Februar (22.2.20): Stellt euer Lieblings-Pfadi-Essen in einem Video vor (z.B. als Kochshow) passend zum 100 Jahr Jubiläum. Gewinner: Equipe Kiigulu – Pios Nussbaumen und Burghorn Wettingen.
  • März: Die Challenge wurde aufgrund des Corona-Virus nicht gepostet
  • April: folgt

WICHTIG: Die Challenges für April, Mai und Juni wurden BAG-konform und der momentanen Situation in der Pfadi angepasst – Man darf gespannt sein!

Aktivitäten Silverscouts und APV

Auch die Silver Scouts und der APV sind herzlich eingeladen beim 100 Jahre Jubiläum mitzufeiern! Sei es bei der Startetappe der Wanderung des Jubiläumsrucksacks durch den Aargau am Samstag 22. Februar 2020 oder bei der Abschlussfeier am BOTT am Sonntag 23. August 2020. Weitere Informationen rund um das Jubiläumsjahr werden laufend auf unserer Homepage unter «News» aufgeschaltet. Das Jahresprogramm 2020 der Silver Scouts kannst du auch hier runterladen.

BiPi-Tag/Thinking Day am 22. Februar 2020

Am Samstag 22. Februar haben wir, neben dem Geburtstag von Robert Baden-Powell (BiPi) und seiner Frau Olave, unser Jubiläum mit einer zeitgleich durchgeführten, stufenübergreifenden Aktivität im ganzen Kanton gefeiert.

Mit vereinter Kraft haben die Wölfe, die Pfadis, die Pios und die Rover der in Not geratenen Pfadfinder aus dem Jahr 2120 geholfen die Pfadi vor dem Aussterben zu retten. Es wurden fleissig Informationen aus der Pfadivergangenheit zusammengetragen und Spielideen über eine kantonale Spielbörse gesammelt. Am Schluss der Aktivität wurden mit Liedern, welche sich in einer Lagerfeuergeschichte versteckten, alle Informationen mit Vibrationen in die Zukunft gesandt. Vielen Dank für euren tollen Einsatz! Wir hoffen fest, dass es die Pfadi Aargau dank eurer Hilfe auch in 100 Jahren noch geben wird.

Einige Impressionen:

BOTT in Gränichen 21.-23. August 2020

BOTT 2019

Am BOTT wird das Jubiläum der Pfadi Aargau nicht nur am traditionellen Postenlauf (Wolfstufe, Pfadistufe) zum Tragen kommen, die Schlussfeier soll ebenfalls ganz im Zeichen des 100-jährigen Geburtstages der Pfadi Aargau stehen. So wird an der Schlussfeier der Wanderrucksack wieder offiziell an die Kantonalleitung, den Vorstand und die Silverscouts zurückgegeben, ein grosses Gruppenfoto mit allen Pfadis aus der Luft gemacht sowie der Abschluss des Jubiläums mit allen Abteilungen gemeinsam gefeiert werden.

Sponsoring und Spenden

Möchten Sie mit Ihrer Firma oder persönlich das Jubiläumsjahr finanziell unterstützen? Unsere Sponsoringverantwortliche Marijke Kuipers v/o Caramba nimmt Ihre Sponsoringanfrage gerne via caramba@pfadiaargau.ch entgegen.

Sponsoren: Welche Möglichkeiten zum Sponsoring bestehen können Sie der beigefügten Sponsorenmappe entnehmen: Sponsorenmappe 100 Jahre Pfadi Aargau.

Spenden: Möchten Sie uns einfach nur einen finanziellen Zustupf geben? Spenden nehmen wir sehr gerne auf folgendem Spendenkonto entgegen:

Pfadi Aargau
Projektkonto
Konto Nr. 0228.5102.2002
IBAN 97 0076 1022 8510 22002

AKB
Bankenclearing 761
Postkonto 50-6-9
SWIFT/BIC KBAGCH22

Spenden an die Pfadi Aargau können von den Steuern abgezogen werden. Melden Sie sich bei Marijke Kuipers v/o Caramba via caramba@pfadiaargau.ch, falls Sie eine solche Spendenbestätigung möchten.

Medien

Wir berichten ausführlich über die Jubiläumsaktivitäten der Pfadi Aargau via Zeitung und Radio. Und natürlich auf der Webseite der Pfadi Aargau. Medienmitteilungen und Fotos werden regelmässig hier hochgeschaltet.

Medienanfragen bezüglich des Jubiläumsjahres können an Melanie Röthlisberger v/o Cambia via cambia@pfadiwinti.ch oder 076 482 08 46 gerichtet werden.

Falls Sie eine Medienanfrage zur Pfadi Aargau im Allgemeinen haben, können Sie wie anhin das Info-Team kontaktieren.

Das OK stellt sich vor

Herkules v/o Lukas Romer
Herkules v/o Lukas RomerHauptkoordination
Caramba v/o Marjike Kuipers
Caramba v/o Marjike KuipersFinanzen & Sponsoring
Jaffa v/o Irene Vontobel
Jaffa v/o Irene VontobelProgramm
Hirundo v/o Tim Welmers
Hirundo v/o Tim WelmersProgramm
Cambia v/o Melanie Röthlisberger
Cambia v/o Melanie RöthlisbergerMedien & PR